Herzlich willkommen auf den Seiten der Volleyballabteilung des

SC Grün-Weiß 1920 e.V. Paderborn

Hier kann ein jeder finden, was er über unseren Verein wissen will: Vereinsphilosophie, Jugendarbeit, Infos über unsere Mannschaften, die neusten Spielergebnisse und Tabellenstände sowie andere Aktualitäten.

Gelungener Saisonabschluss

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Letzter Spieltag D1Damen 2:
Im letzten Spiel der Saison holen die Damen nochmal alles raus und lassen dem Gastgeber aus Höxter keine Chance. Ein deutliches 3:0 bedeutet am Ende den zweiten Tabellenplatz und damit die Relegation um die Landesliga. Wie es weitergeht erfahren wir dann im Mai. 

Damen 3:
Eine 0:3 Niederlage gegen Sande ist der Abschluss für eine bittere Saison. Als neu zusammengesetztes, junges Team war es eine schwierige Saison. Trotzdem haben die Mädels alles gegeben konnten sich im Laufe der Saison in vielen Dingen verbessern. 

Damen 1:
Der letzte Spieltag sollte es endlich fest machen. Von den Zuschauen angefeuert lieferten sie ein starkes 3:0 und zeigten, dass sie es können und unbedingt wollen: Auch nächstes Jahr spielt unsere Erste in der Regionalliga.

PS: In den nächsten Tagen wird es Saisonrückblicke der einzelnen Teams geben. 

Viele Siege zum Saisonabschluss der U14 und U16

am . Veröffentlicht in Aktuelles

jugendspieltag 5Unsere Grün-Weiß Nachwuchsspielerinnen konnten am vergangenen Wochenende beim letzten Spieltag kräftig punkten. Am Samstag durfte zunächst die U14 ran, welche zwar erst den Mädchen vom TV Büren unterlag, das 2. Spiel gegen den SV Dringenberg für sich entscheiden konnte. Noch besser lief es am letzten Spieltag für die etwas älteren Mädchen aus der U16, welche erstmals in dieser Saison gleich beide Spiele gewinnen konnte. Weder die DJK Delbrück noch die SF Berlebeck Heiligenkirchen konnten in zwar engen Matches den Grün-Weißen eine Satz abnehmen.

In der Abschlusstabelle steht die U14 nun trotz des zweiten Sieges der Saison punktgleich mit der SV Dringenberg auf dem 5. und damit letzten Tabellenplatz. Die U16 erreicht den 6. Rang (von 8).

Im Jugendbereich erwartet uns nun erst einmal die spielfreie Sommerpause, in welcher die Mädchen sich fleißig auf die nächste Saison vorbereiten. Sicher werden sie den Ball in dieser Zeit auch mal outdoor im Sand fliegen lassen.

Eure Grün-Weiß Jugendvolleyballer

Damen 2 auf Relegationskurs

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Spieltag17 18 D1Damen 2:
Zum Ende der Saison findet sie doch wieder in die Spur und stehen, nach dem 3:0 gegen Oesterholz-Kohlstädt und einem starken 3:1 gegen den Tabellenführer aus Dringenberg, auf dem Relegationsplatz. Jetzt müssen im letzten Spiel alle 3 Punkte geholt werden, um vor der (punktgleichen) Mannschaft aus Sande zu bleiben. 

Damen 3:
Eine 1:3 Niederlage gegen VoR Paderborn gab es für unsere Mädels vor zwei Wochen. Jetzt geht es im letzten Saisonspiel nochmal darum alles rauszuholen und die Saison mit einem starken Spiel zu beenden. Hier können sie nochmal oben in der Tabelle mitmischen, indem sie Sande keine Punkte holen lassen und damit den Relegationsplatz unserer Damen 2 untermauern.

Damen 4: 
Mit 6 Siegen aus 12 Spielen beendet unsere Vierte die Saison auf dem 5. Platz. Zum Abschluss der Saison gab es noch einen 3:0 Sieg gegen VoR Paderborn, allerdings auch eine 0:3 Niederlage gegen Dringenberg. 

Damen 1:
Es will noch nicht so richtig laufen bei unserer Ersten. Gegen Lüdinghausen (0:3) und Langenfeld (1:3) waren für sie keine Punkte drin. Für den sicheren Klassenerhalt muss noch ein Sieg her. Als nächstes geht es dafür zum Tabellenletzten nach Aachen.

Jugendwochenende am 16. und 17. März

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am kommenden Wochenende gibt es in den Paderborner Turnhallen wieder viel und tollen Volleyballsport zu sehen – und es werden viele grüne Trikots zu sehen sein. In gleich drei Altersklassen treten die Grün-Weiß Jugendvolleyballer gegen die Konkurrenz aus dem Umfeld an.

Am Samstag spielt zunächst unsere U13-Auswahl die erste Qualifikationsrunde für die Westdeutschen Meisterschaften gegen die Teams TV Hörde, TSC Gievenbeck und die DJK Sportfreunde Datteln. Ob wir es schaffen, den ersten oder zweiten Platz zu erreichen und damit an der Quali B teilnehmen dürfen? Kommt vorbei und tragt zum Erfolg der Paderborner Nachwuchsvolleyballer bei.

Die Spieltage der Mädchen aus unserer U12 und U14 folgen dann am Sonntag. Für die U12 ist es das wichtigste Turnier der bisherigen Saison – Bezirksmeisterschaften. Auch hier gilt es, einen der ersten beiden Plätze zu erreichen, damit es in die Qualifikationsrunden geht. Spannung ist garantiert!
Eine Stunde später und in einer anderen Paderborner Sporthalle beginnt dann der vorletzte Spieltag der U14 Bezirksliga-Saison. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Eure Grün-Weiß Coaches

U12: So, 17.03. ab 11 Uhr Fürstenberg-Halle
U13: Sa, 16.03. ab 12 Uhr Sporthalle Riemeke
U14: So, 17.03. ab 12 Uhr Pelizaeushalle

Damen 3 belohnt sich endlich mit Punkten

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Spieltag16 D3Damen 3:
Was lange währt wird endlich gut? In einer schwierigen Saison können sich die endlich für ihre Arbeit im Training belohnen und drehen gegen Leopoldstal nach 0:2 Rückstand noch das Spiel. Damit holen sie sich die ersten Punkte der Saison. Jetzt gilt es gegen VoR Paderborn (am 9.3.) an diese Leistung anzuschließen. 

Damen 1: 
Es sollte einfach nicht sein. Im Abschiedspiel unserer amerikanischen Spielerin Tori können sich die Mädels nicht mit Punkten belohnen (0:3). Im 3. Satz stehen sie kurz vorm Satzgewinn, allerdings holt Geldern nochmal alles raus und nimmt die 3 Punkte aus Paderborn mit. Trotzdem war es ein packendes Spiel und die Minuten nach dem Spiel werden viel wohl nicht ganz so schnell vergessen. "Wenn mich einer fragt, was eine Volleyballspielerin haben muss, dann werde ich den Satz beginnen mit: Ich hatte einmal eine Spielerin in meinem Team. Ihr Name war Tori.“ - Vlakto (Trainer Damen 1)

Damen 2: 
So richtig kommen sie noch nicht wieder in Fahrt. Ein zerfahrenes Spiel endet mit einer unnötigen Niederlage (1:3) gegen Leopoldshöhe. Damit ziehen diese vorerst an unseren Mädels vorbei. Jetzt heißt es: Alles aus den letzten Spielen rausholen auch wenn zur Relegation auf Mithilfe der anderen Teams angewiesen ist

Damen 4:
Gegen den Tabellenersten war für unsere Mädels nichts zu holen. Trotz Leistungssteigerung im Spielverlauf lässt Sande ihnen kaum eine Chance und gewinnt das Spiel 3:0. Jetzt stehen noch zwei Spiele gegen den Tabellenzweiten und -dritten an, bevor die Saison vorbei ist.