Herzlich willkommen auf den Seiten der Volleyballabteilung des SC Grün-Weiß 1920 e.V. Paderborn

Hier kann ein jeder finden, was er über unseren Verein wissen will: Vereinsphilosophie, Jugendarbeit, Infos über unsere Mannschaften, die neusten Spielergebnisse und Tabellenstände sowie andere Aktualitäten.

Die nächsten Heimspiele

13.10.19 15:00 Uhr
BeL - Damen 2
Goerdeler-Halle

Lust Volleyball zu spielen?

Kinder können schon ab einem Alter von 8 Jahren mit dem "volley spielen" beginnen. In unseren Kinder-Trainingseinheiten (Achtung: wir haben nur Mädchen- und Damen-Volleyball) wird eine breite Basis für Volleyball als Ball- und Mannschaftssport geschaffen. Dieses Training findet dienstags und freitags in der Riemekehalle statt. Habt Ihr Fragen zu den Trainingseinheiten oder Teams? Geht es um die Jugend, könnt Ihr euch direkt bei Tobias Heck melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Unser Trainerteam erreicht Ihr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zu wenig und zu spät

am . Veröffentlicht in Spielberichte 2019

D1 Joachim Schrick 02Nach der ersten Auszeit des Gegners beim Spielstand von 5:1 für den SC Grün-Weiß sah noch alles glänzend aus. Leider liessen wir stark nach und mussten den ersten Satz mit 23:25 abgeben.
Diese Enttäuschung war im 2. Satz noch deutlich zu spüren, was sich durch Verunsicherung und nur wenige brauchbare Aktionen auf unserer Feldhälfte äußerte.
Im 3. Satz hat Lüdinghausen dann die Chance ergriffen und nochmals einen Gang höher geschaltet, was für einen der spannendsten Sätze der bisherigen Saison sorgen sollte. Denn auch wir wollten noch einmal dagegenhalten, der Kampfgeist beider Mannschaften war deutlich zu spüren, aber schlussendlich mussten wir uns mit 31:33 geschlagen geben.
In der Rückrunde würden wir den Spieß gern umdrehen, müssen diese etwas zu deutliche Niederlage aber erstmal abhaken. Der nächste Gegner steht schon für Samstag auf dem Kalender und die Punktejagd geht weiter!

Foto: Joachim Schrick

Erneute Niederlage im ersten Heimspiel

am . Veröffentlicht in Spielberichte 2019

D1 Joachim Schrick 01Nach unserer Niederlage im ersten Saisonspiel in der vergangenen Woche, wollten wir es dieses Mal besser machen. Nichtsdestotrotz gingen wir ohne Druck in die Partie gegen die Nachwuchsspielerinnen des TSV Bayer Leverkusen. 1:3 (+23, -14, -21, -13) hieß es nach 1h 43 min.

Erstaunlich gut fanden wir in das Spiel gegen den Oberliga-Aufsteiger hinein, sodass wir schnell in Führung (5:1 und 15:5) gingen. Starke Aufschläge von Miriam, ein wacher Kopf und viele Eigenfehler auf leverkusener Seite halfen uns dabei. Gute Aufschläge der Gegner und ein paar Unaufmerksamkeiten unsererseits ließen die Leverkusenerinnen auf 23:20 rankommen.
Trainer Vlatko wechselte taktisch klug, sodass wir den Satz gewinnen konnten!

Dass es im zweiten Satz nicht so laufen würde, wie im ersten, war natürlich klar. Zunächst verlief es ausgeglichen, bis sich Leverkusen durch zwei Aufschlagserien auf 7:13 und 12:20 absetzen konnte. Den Satz mussten wir mit 14 Zählern deutlich verloren geben.

Auch der dritte Satz verlief bis zur „heißen“ Schlussphase ausgeglichen. Mangels Durchschlagkraft und einiger Aufschlagfehler auf grün-weißer Seite ging die Bundesliga-Reserve dann doch mit 18:21 in Führung. Es wurde noch einmal etwas spannend, den Satz konnten wir aber nicht mehr drehen und haben auch diesen schließlich verloren.

Im letzten Satz war wohl die Luft raus. Unsere Feldabwehr schien nicht wach zu sein und vorne am Netz konnten wir nur wenige Punkte erzielen. Chloé, die in diesem Satz auf der Diagonalposition aufgestellt wurde, machte ihre Sache sehr gut und konnte gegen einen hohen Block punkten. Leider reichte es nicht, sodass wir uns auch hier wieder deutlich zu 13 geschlagen geben mussten.

Wir werden weiter an uns arbeiten, sodass wir in zwei Wochen, beim nächsten Heimspiel (6. Oktober, 17 Uhr Goerdeler Gymnasium) gegen bekannte Gesichter aus Lüdinghausen hoffentlich die ersten Punkte einfahren können! Danke an alle Zuschauer und Helfer, die uns so toll unterstützt haben!
#grünweißeliebe

Foto: Joachim Schrick

Auftaktpleite gegen Langenfeld

am . Veröffentlicht in Spielberichte 2019

IMG 3678Am letzten Sonntag sind wir mit viel Motivation im Gepäck und Sonne im Nacken den Weg nach Langenfeld angetreten, um zu zeigen, was wir in den letzten Wochen in der Saisonvorbereitung erarbeitet haben. Nach einer intensiven Erwärmung waren wir voll Power und konnten es gar nicht abwarten, endlich wieder auf dem Feld zu stehen. Nach einer zunächst ausgeglichenen Partie ging die SG Langenfeld mit 17:11 in Führung und konnte sich mit 19:12 auch schnell weiter absetzen. Dies schockte im ersten Moment so enorm, dass wir uns zusammenreißen mussten und mit einer starken Aufholjagd zu 21:21 ausgleichen konnten. Leider konnten wir diesen Auftrieb nicht nutzen und mussten den Satz mit 25:23 Punkten an die Gegner abgeben.

Der erste verlorene Satz hat uns scheinbar so tief getroffen, dass der zweite Satz ein kleiner Totalausfall war und wir uns nach wenigen Spielminuten mit einem 25:10 geschlagen geben mussten.

Dies wollten wir so nicht auf uns sitzen lassen, da wir in letzter Zeit hart gearbeitet haben und sammelten unseren gesamten Kampfgeist. Wir starteten ausgeglichen und konnten uns immer wieder an die Punkte des Gegners ran kämpfen. Leider hat es zum Ende nicht gereicht und der Satz ging mit einem knappen 25:22 wieder an den Gegner. Das hieß: Schlusspfiff und das erste Spiel mit einer 0:3-Niederlage abgeben. Schade für uns. An dieser Stelle aber nochmal Glückwunsch an die SG Langenfeld zu einem verdienten Sieg 😊

Wir lassen uns davon aber nicht unterkriegen und werden in dieser Woche weiter an unseren Schwächen arbeiten und das Zusammenspiel weiterhin stabilisieren. Dies wollen wir dann am kommenden Sonntag, den 22.09.2019, um 15 Uhr in der Goerdeler-Halle zeigen, wenn wir unser nächstes Saisonspiel gegen den TSV Bayer Leverkusen II antreten. Kommt vorbei, wir freuen uns über jede Unterstützung.