Herzlich willkommen auf den Seiten der Volleyballabteilung des SC Grün-Weiß 1920 e.V. Paderborn

Hier kann ein jeder finden, was er über unseren Verein wissen will: Vereinsphilosophie, Jugendarbeit, Infos über unsere Mannschaften, die neusten Spielergebnisse und Tabellenstände sowie andere Aktualitäten.

Die nächsten Heimspiele

7.12.19 17:00 Uhr
RL - Damen 1
Goerdeler-Halle
    7.12.19 11:00 Uhr
    U12
    Fürstenberg-Halle

Lust Volleyball zu spielen?

Kinder können schon ab einem Alter von 8 Jahren mit dem "volley spielen" beginnen. In unseren Kinder-Trainingseinheiten (Achtung: wir haben nur Mädchen- und Damen-Volleyball) wird eine breite Basis für Volleyball als Ball- und Mannschaftssport geschaffen. Dieses Training findet dienstags und freitags in der Riemekehalle statt. Habt Ihr Fragen zu den Trainingseinheiten oder Teams? Geht es um die Jugend, könnt Ihr euch direkt bei Tobias Heck melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Unser Trainerteam erreicht Ihr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Erfolgreicher Tag für die Grün-Weiß Volleyballer

am . Veröffentlicht in Saison 2019/20

Paderborn, 16.11.2019.

Viel vorgenommen haben sich die Volleyballerinnen vom SC Grün-Weiß Paderborn an diesem intensiven Tag des Volleyballsports. Dass aber gleich alle Ziele erreicht werden – damit hätte wohl niemand gerechnet...

Bereits am Vormittag starteten die ersten Spiele sowohl in der Altersklasse U12, als auch im Anfängerbereich („Volley-Cool“). Vom ersten Spiel an zeigten sich die Mädchen hochmotiviert und konnten bei beiden Turnieren den ersten Platz erreichen. Bei den Anfängern zusätzlich auch noch den zweiten Platz, im U12-Bereich weiterhin die Plätze sechs und acht. Sehr zufrieden zeigten sich dabei die drei betreuenden Jugendtrainer Verena Oebbecke, Norbert Zobe und Tobias Heck über die Leistungen ihrer jüngsten Schützlinge. „Da wurde phasenweise richtig toller Volleyball gespielt“, so fasst Norbert Zobe die letzten Spiele im U12-Turnier zusammen.

Am späten Nachmittag durften dann auch unsere erste und zweite Damenmannschaft die Volleyballbühne betreten. Für das Auswärtsspiel gegen die dritte Mannschaft vom SV Blau-Weiß Sande ging es für unsere zweite Mannschaft zunächst mit einem Satzverlust los. Dann aber haben unsere Grün-Weißen ab dem zweiten Satz richtig losgelegt, „Sande im Endeffekt keine Chance gelassen und ganz klar unsere Überlegenheit ausgespielt“, so der schlussendlich zufriedene Trainer Manfred Weichel. Damit konnte das Team nun den bereits dritten Saisonsieg einfahren und die Position im oberen Tabellendrittel festigen.

Um 17 Uhr war es dann soweit – das erste Stadtderby zwischen der 1. Mannschaft des SC Grün-Weiß Paderborn und dem VoR Paderborn seit zwei Jahren. Dieses prestigeträchtige Spiel auf Paderborner Boden wurde von beiden Teams sehnsüchtig erwartet. Zögerlich starteten unsere Grün-Weißen in das Spiel, mussten im ersten Satz früh einem größeren Rückstand hinterherlaufen. Durch starke Aufschläge, einer tollen Teamleistung sowie die großartige Stimmung in der Goerdeler Halle hat sich die Mannschaft von Headcoach Vlatko Joveski aber zurück in das Spiel gekämpft. Ein souveräner Auftritt konnte am Ende mit dem 3:0 Sieg gefeiert werden – und der Volleyballtag war perfekt! Joveski resümiert nach dem Spiel: „Es war eine super Leistung von den Mädels, es war super gut von unserer Seite. Ich bin total zufrieden, die Stimmung war super in der Halle. Ich freue mich sehr.“

Die rund 100 Zuschauer hatten mit dem sehenswerten Auftreten der beiden Paderborner Top Teams im Volleyballsport das Finale eines runden Grün-Weiß Volleyballtages miterlebt. Damit die Heimspiele der ersten Mannschaft immer wieder zu solch tollen und professionellen Events werden können, bedarf es vieler helfenden Hände und Unterstützern und Sponsoren. „Ich möchte mich bedanken bei allen, die dabei waren. Bei allen, die diese geile Stimmung gemacht haben. Bei allen, die die Mannschaft heute unterstützt haben.“, so lauten die abschließenden Worte vom glücklichen Headcoach.

In diesem Sinne wünschen wir euch allen noch ein schönes Wochenende und freuen uns bereits jetzt auf unsere nächsten Wettkämpfe mit euch. Wir sehen uns in der Halle!